0
Aconex Augentropfen
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Aconex Augentropfen

Eigenschaften
  • 10 ml
  • 1304541
  • 31,50€/100ml

Kategorie(n):

3,15€
inkl.10% MwSt.
+ Versandkosten
Anzahl:

ACONEX - AUGENTROPFEN

Aconex besitzt eine gefäßverengende Wirkung, die eine schnelle Abschwellung der Schleimhäute ergibt.

Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von nicht-infektiösen Reizzuständen der Bindehaut.

Quelle: www.agepha.com

Gebrauchsinformation von Aconex Augentropfen:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

Agepha Pharma sro, Dial nicna cesta 5, 90301 Senec, Slowakei

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Wirkstoff:

Naphazolin hydrochlorid

Anwendungsgebiet:

Nicht infektiöse Reizzustände der Bindehaut.

Dosierung:

1-2mal tgl. 1-2 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen. MTD 4 Tropfen pro Auge. Ohne ärztliche Anordnung max. 2 Tage anwenden. Für Kinder und Jugendliche nicht empfohlen.

Nebenwirkungen:

Lokale Reizung, reaktive Hyperämie, selten systemische Reaktionen (Herz/ Kreislauf, ZNS, Psyche).

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Nicht anwenden.

Medikament nicht anwenden bei:

Keratokonjunktivitis sicca, schwere Hypertonie, Engwinkelglaukom, nach chirurgischen Eingriffen am Auge oder im Kopfbereich, Kinder unter 2 Jahren.

Warnhinweise:

Vorsicht bei Herz/Kreislaufkrankheiten, Hyperthyreose, Prostatahyper- trophie, Phäochromozytom. Verkehrshinweis. Bei zu häufiger Anwendung Schwellung, Entzündung möglich ("Rebound-Effekt"). Kontaktlinsen erst 15 min nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Cave orale Einnahme. Bei Überdosierung Kreislauf- und ZNS-Effekte. Antidot bei Reflexbradykardie und Hypotonie Atropin, bei Hypertonie Phentolamin.

Zusammensetzung:

1 ml (ca. 28 Tropfen) enthält:
  • 1 mg Naphazolin hydrochlorid
  • 0.1 mg Benzalkonium chlorid
  • Natriumchlorid
  • Kaliumchlorid
  • Magnesiumchlorid-6-Wasser
  • Calcium chlorid-2-Wasser
  • Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser
  • Povidon
  • Wasser für Injektionszwecke


Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Heiligen-Geist-Apotheke

Inhaber: Mag. Nedjatian Mehrdad
Hauptplatz 6, A-2500 Baden
Tel.: +43-2252-48569
Fax: +43-2252-48569-20
Mail: info@heiligengeistapotheke.at

Apotheke

Wir akzeptieren:

Mastercard VISA Maestro

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr: 08:00 - 18:00
Sa: 08:00 - 12:00

Pharmazeutische Beratung:

Mo bis Fr: 08:00 - 18:00
Sa: 08:00 - 12:00

Telefonnummer: +43 (0) 2252/48569
created by msdesign